Wir beraten sie gerne
Und ausführlich

Lassen Sie sich von uns beraten und verlassen
Sie sich auf unsere Kompetenz

Beratung

Diabetes

Osteoporose

Fernreise

Kompressions-
strümpfe

Körperfettanalyse

Diabetesberatung

Unser Diabetes-Testcenter in unserem
Beratungsbereich bietet Ihnen
einige Serviceleistungen

Sicherheit mit der
HbA1C Blutuntersuchung

Mit diesem Test können wir schnell Ihren Langzeitblutzucker HbA1C untersuchen.

WIR VERSORGEN SIE MIT TESTGERÄTEN
UND DEM ENTSPRECHENDEN ZUBEHÖR

Darunter fallen zum Beispiel Blutzuckergeräte,
Pens oder Stechhilfen.

SIE WOLLEN IHRE ERNÄHRUNG
UMSTELLEN?

Mit Rezept- und Diätvorschlägen zeigen wir Ihnen
wie sie gesundes Essen in den Alltag integrieren können.

DIVERSE BLUTUNTERSUCHUNGEN
SOFORT VOR ORT

HbA1c, Langzeitblutzucker, Cholesterin, Leberwerte oder weitere Parameter.

Kostenlose Beratungsliteratur

Von Büchern bis hin zu Zeitschriften und Infobroschüren finden Sie bei uns die passende Lektüre.

DIE RICHTIGE DOKUMENTATION
IHRER ERGEBNISSE

Diabetes Tagebücher, Blutdruckpässe uvm. für Ihre Unterlagen zu Hause.

Rufen sie uns bei weiteren fragen gerne an oder kommen sie vorbei. Gerne helfen wir ihnen weiter. Wir freuen uns auf sie!

Osteoporoseberatung

Osteoporose ist eine vor allem im höheren Lebensalter auftretende Knochenerkrankung, die meist mit schmerzhaften Knochenbrüchen einhergeht. Unser Knochengerüst wird in den ersten dreißig Lebensjahren aufgebaut. Dann ist die höchste Knochenmasse, die sogenannte "peak bone mass", erreicht. Sie nimmt ungefähr ab dem 40. Lebensjahr natürlicherweise wieder ab.

Von Osteoporose spricht man erst dann, wenn der Knochenabbau das natürliche Maß überschreitet. Wer im ersten Lebensdrittel viel Knochenmasse aufbaut, kann im Alter länger davon zehren.

Für den Aufbau stabiler Knochen ist die ausreichende Versorgung mit Calcium, Vitamin D und Vitamin K notwendig. Dies gilt nicht nur im Kindes- und Jugendalter, sondern während des ganzen Lebens. Denn Knochengewebe befindet sich in einem ständigen Umbau. Bei Vitamin D ist der Körper nicht auf die Zufuhr von außen angewiesen. Er kann es unter Einwirkung von Sonnenlicht auf die Haut selbst herstellen. Auch regelmäßige Bewegung ist für den Erhalt der Knochenmasse unerlässlich.

Hervorragende Calcium-Lieferanten sind Milch und Milchprodukte. Auch einige Gemüsesorten wie Grünkohl, Broccoli, Schwarzwurzeln, Fenchel, Porree und Lauch enthalten viel Calcium,
doch hier ist die Bioverfügbarkeit wegen resorptionshemmender Begleitstoffe geringer. Calciumreiche Mineralwässer (> 150 mg/l) können ebenfalls zur Bedarfsdeckung beitragen.

Die Calcium-Resorption ist am höchsten, wenn die Zufuhr über den Tag verteilt wird. Empfehlenswert ist eine calciumhaltige Spätmahlzeit, um dem in der Nacht einsetzenden Knochenabbau entgegenzuwirken. Das mit der Nahrung aufgenommene Calcium wird bei Erwachsenen zu durchschnittlich 30% resorbiert. Die Resorptionsrate ist abhängig vom Versorgungszustand des Körpers. So können Kinder in Phasen des Knochenwachstums das Calcium aus der Nahrung bis zu 75% ausnutzen. Begünstigt wird die Aufnahme durch den in der Milch natürlicherweise enthaltenen Milchzucker und das Vitamin D.

Wir beraten Sie dazu gerne, machen Sie einfach einen individellen Beratungstermin aus!

Lassen sie sich
Von uns verwöhnen

DREITORSPITZ KOSMETIK

In unserer Dreitorspitz Kosmetik Abteilung können Sie sich richtig schön
Verwöhnen lassen. Von Gesichtsbehandlungen über Fruchtsäure Behandlungen,
bis hin zu Maniküren und Pediküren.

Schenken Sie sich selbst eine wohltuende Behandlung oder verschenken Sie es
an Ihre Liebsten. Gerne beraten wir sie auch.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Fernreisen und Impfungen

Wir beraten Sie gerne, dass Ihr nächster Traumurlaub nicht zum Albtraum wird. Gerade bei Fernreisen, zum Beispiel nach Asien, empfehlen wir eine langfristige Vorausplanung und eine ausführliche Impfberatung. Wir beraten Sie über die Risiken, die mit Ihrer Wahl von Urlaubsziel und Urlaubszeit einhergehen. Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen als freiwillige Leistung die Kosten für Reiseschutzimpfungen. Zusätzlich übernehmen verschiedene Krankenkassen auch die Kostenerstattung der Malariaprophylaxe (Tabletten) bei Auslandsaufenthalten ihrer Versicherten.

Grundlage der Erstattung sind die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) in Verbindung mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes.
Die Abrechnung der Schutzimpfungen erfolgt in aller Regel über Kostenerstattung. Das heißt Versicherte reichen die Rechnung des Arztes zusammen mit den Impfstoffkosten bei ihrer Krankenkasse ein und bekommen die Kosten dann zurückerstattet. In manchen Regionen ist jedoch auch eine direkte Abrechnung über die Versichertenkarte möglich. Unter Umständen müssen die Versicherten gesetzliche Zuzahlungen leisten. Nähere Informationen erteilen die Krankenkassen durch ihre Servicezentren.

Hier ein paar Tipps für Ihre nächste Reise:
• Wir raten Ihnen Medikamente für den Dauergebrauch rechtzeitig zu prüfen und in ausreichender Menge mitzunehmen.
• Impfungen sollten Sie überprüfen und, falls erforderlich, erneuern lassen

Anmessung von Kompressionsstrümpfen

Wir sind Ihre Experten für Kompressionsstrümpfe!

Unsere Strümpfe stellen sich höchsten Ansprüchen an Wirksamkeit und Komfort. Und höchste Ansprüche können Sie zurecht auch bei der Beratung stellen. Wir helfen Ihnen dabei, den richtigen Kompressions-
strumpf gegen Ihre Beschwerden zu finden. Für die optimale Passform werden Ihre Strümpfe mitunter sogar individuell angemessen.

Kompressionsstrümpfe umschließen das Bein von außen und üben dadurch einen definierten Druck auf das Gewebe und die venösen Blutgefäße aus. Dieser Druck entlastet die Venen und Lymphgefäße, in dem er den Flüssigkeitseinstrom aus den Blutkapillaren in das Gewebe reduziert und venöse Blutgefäße auf einen kleineren Durchmesser zusammengepresst, so dass insuffiziente Venenklappen wieder schließen und ihrer Funktion als Rückstauventil gerecht werden. Durch den äußeren Druck erhöht sich auch die Fließgeschwindigkeit des Blutes und der venöse Rückstrom zum Herzen wird erleichtert.

Die Beine schwellen ab, weil die Gewebeflüssigkeit wieder verstärkt in die Venen aufgenommen wird und besser abfließen kann.

Der Kompressonsstrumpf übernimmt ähnliche Funktionen wie eine Faszie. Vor dem Anlagen des Kompressionsstrumpfs muss das Bein durch Hochlagerung oder Auswickeln entstaut werden - es findet keine aktive Entstauung durch den Strumpf statt.
Ein Kompressionsstrumpf ist so angefertigt, dass der Druck von oben nach unten analog zum schwerkraftbedingten Gewebedruck zunimmt. Im Fußbereich ist die Kompression also höher als im Bereich des Oberschenkels.

 

Wir können mit allen Krankenkassen abrechnen und können deswegen für alle Patienten Kompressionsstrümpfe anmessen und herstellen lassen.

Körperfettanalyse

Wir bestimmen schnell und präzise Ihre Körperzusammensetzung: Muskelmasse, Body Mass Index, Fettmasse und Fettreserve, Knochenmasse, Körperwasser und Grundumsatz. Lange Zeit war das hydrostatische Wiegen die einzige Möglichkeit, den Körperfettanteil genau zu bestimmen. Diese Methode ist teuer, zeitaufwendig und für die Testperson unangenehm. Jetzt kann die Körperfettmessung viel einfacher, schneller und doch mit derselben Genauigkeit mit dem FUTREX Body Fat Analyzer durchgeführt werden. Weitere Vorteile bietet die in der Lieferung enthaltene Futrex Control Software. FUTREX arbeitet mit innovativer Nah-Infrarot-Messtechnik. Die dabei eingesetzten spezifischen Licht-Wellenlängen werden von Fett absorbiert. Über die Messung des absorbierten Lichts wird der Körperfettanteil exakt ermittelt.

Körperfett
Frauen sind mit ca. 5-10 % mehr Körperfett als Männer ausgestattet. Der Grund dafür sind die Schwangerschafts- und Stillzeitreserven. Der Körperfettanteil, das Verhältnis von passivem Fett- zu aktivem Muskel- und Organgewebe, geht weder bei der Brocaformel (Broca Index) noch beim Body-Mass-Index ein. Der Körperfettanteil beeinflusst aber auch maßgeblich den Grundstoffwechsel und damit den Kalorienverbrauch. Eine Körperfettmessung zeigt also den wahren Fitnesszustand, denn schlank sein, muss nicht fit heißen! Schlanken, aber "unsportlichen Frauen" z.B., ist ihr relativ hoher Fettanteil zunächst gar nicht anzusehen. Frauen haben einen großen Teil ihres Körperfetts im Körper versteckt, Männer meist gut sichtbar am Bauch!
 Körperfett über 25% bei Männern und über 35% bei Frauen sind gesundheitlich bedenklich, wobei aber die Mortalität bei leicht übergewichtigen, aber ausdauertrainierten Personen kaum gesteigert ist.

Geben sie jetzt Eine
google Bewertung ab

Wir freuen uns über jeden zufriedenen Kunden und Teilen dieses
Lob auch gerne mit zukünftigen oder bereits Zufriedenen Kunden.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Standard Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden. Analytik Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.